Willkommen

Liebe Jugendliche, liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,

Zeitschriften, Fahrkarten, Newsletter, Klingeltöne… – was kann man nicht alles abonnieren! Immer mit dem Ziel, regelmäßig eine bestimmte Leistung zu erhalten und auf dem Laufenden zu sein. Reicht das nicht? Wir meinen: Nein! Was bislang gefehlt hat, war ein Kultur-Abonnement für Jugendliche. Deshalb gibt es jetzt das JugendKulturAbo in Hannover, ein Programm, das allen Schülerinnen und Schülern der teilnehmenden Schulen ein Angebot der kulturellen Bildung ermöglicht.
Das JugendKulturAbo gibt mit diesem Katalog ein Qualitätsversprechen und garantiert Kreativität, neue Erfahrungen, Professionalität, Geschichten und Bilder, Heiteres, Tiefgründiges, Witziges, Schrilles und Stilles – zum Ansehen und Zuhören, aber vor allem auch zum selbst ausprobieren. Deswegen auch LIVE-APPS! Denn wir meinen, eine (Kultur)App erweitert nur dann den Horizont und macht neue Erfahrungen möglich, wenn man sie auch live erleben und selbst gestalten kann.


Mit der Auswahl und der Entscheidung für die Angebote, dem organisatorischen Ablauf und den sich aus dem Abo vielleicht entwickelnden Folgeangeboten werden die teilnehmenden Schulen nicht allein gelassen. Aktiv einbezogen werden können die jeweiligen Stadtteilkultureinrichtungen, die beraten, koordinieren und offen sind für Anregungen, Kritik, Fragen und Wünsche.


Viele haben an diesem Katalog mitgewirkt und viele werden daran beteiligt sein, wenn das Abo immer zum neuen Schuljahr neu startet. An dieser Stelle daher ein Dank an alle, die das umfangreiche Programm möglich gemacht haben und die es durchführen werden!

Wir wünschen euch und Ihnen viel Freude beim Durchstöbern der folgenden Seiten und hoffen, damit Lust auf kulturelle Bildung zu machen.

Sigrid Ortmann
Bereichsleitung Stadtteilkultur