Graffiti und Streetart

Der Workshop behandelt zentral die Themen: Geschichte des Graffitis, die Entwicklung von Formen sowie Erscheinungen bis in die Gegenwart, Kreativität, DIY (Do-it-Yourself) und (eigener) Style. Der Workshop ist flexibel gestaltbar, das heißt jeweils kurze theoretische Inputs wechseln sich mit praktischen Einheiten (gestalten, zeichnen und sprühen) ab und ergänzen sich. Mein Arbeitsansatz ist partizipativ und lebensweltorientiert ausgestaltet, um euch individuell abzuholen und euch Lust zu machen, die kreativen Prozesse selbst zu gestalten.
Zu Beginn stelle ich mich als Künstler vor, erzähle von meinem Werdegang sowie meiner künstlerischen Arbeit im Zusammenhang mit der HipHop-Kultur. Anhand von mitgebrachten Materialien gebe ich euch Inspiration für euer eigenes Werk.
Der praktische Teil startet mit gemeinsamen Zeichenübungen auf Papier. Anschließend wird die Übertragung auf eine Leinwand oder Wandfläche mit der Sprühdose oder Acrylstiften besprochen und dann auch umgesetzt.

Profil

Jonas Wömpner arbeitet als Fassadenkünstler und Fotograf. Seit 2007 gibt er diverse Workshops und sprüht seit 15 Jahren. Die Jugendkultur HipHop eröffnete ihm seinen Weg, um sich künstlerisch auszudrücken und nun gibt er seine Erfahrungen weiter. Alles, was ihr über Rap wissen wollt, weiß er auch.

Kontakt

Jonas Wömpner
M – 0163 . 74 14 126
Mail – jw@hochkreativ.org
www.hochkreativ.org

 

Format

Workshop
Dauer: 90 Minuten

Zielgruppe

Ab 6. Klasse

Gruppengröße

Je eine Klasse pro Termin

Ort

Schule oder Stadtteilkultureinrichtung

Hinweis

Im Idealfall stellt die Schule eine geeignete Fläche zum Malen zur Verfügung. Gerne als Doppelbuchung von zwei Klassen hintereinander.