Give me five!

Im Rahmen der Initiative „MOTS – Moderner Tanz für Schulen“ lädt euch die Compagnie Fredeweß zu einer moderierten Vorstellung ihrer aktuellen Tanzproduktion „Give me five“ in ihr Tanzhaus im AhrbergViertel ein.
Wie kommunizieren wir miteinander? Welche Alltagsrituale nutzen wir bewusst und unbewusst? Wie körperlich nah kommen wir uns bei der ersten Begegnung: Geben wir uns die Hand? Umarmen wir uns? Bieten wir ein „high five“ an? Auf welches Ritual greifen wir zurück?
Im anschließenden Workshop werdet ihr unter Anleitung der Tänzerinnen und Tänzer selbst in Bewegung gebracht. Inspiriert durch das gerade Gesehene erarbeitet ihr in Kleingruppen eigene kleine Choreografien, die ihr zum Abschluss des Workshops präsentiert.
In der Begegnung mit professionellen TänzerInnen und ChoreografInnen lernt ihr verschiedene Musikstile kennen, könnt Bewegungsformen aus dem zeitgenössischen Tanz ausprobieren und diese mit eigenen Ideen kombinieren.

Profil

Seit 2000 ist die Compagnie Fredeweß im Tanzhaus im AhrbergViertel beheimatet, wo sie ihr Publikum zu zeitgenössischen Tanzabenden begrüßt. Auf Basis ihrer künstlerischen Arbeit widmet sie sich seit 2005 mit der Initiative „MOTS – Moderner Tanz für Schulen“ der Tanzvermittlung an Kinder und Jugendliche.

Kontakt

Compagnie Fredeweß
T – 0511 . 45 00 10 82
Mail – info@compagnie-fredeweß.de
www.compagnie-fredewess.de

Format

Tanzaufführung mit Workshop
Dauer: 150 Minuten

Zielgruppe

Klassen 5 – 13

Gruppengröße

Je eine Klasse pro Termin

Ort

Tanzhaus im AhrbergViertel, Ilse-ter-Meer-Weg 7, 30449 Hannover

Hinweis